Ortsverein Nottuln e.V.
Technik und Sicherheit
Einsatzeinheit Nord (EE I)

1. März 2008 Brandstiftung in der Gemeindeverwaltung


Nächtlicher Verpflegungseinsatz für das DRK

Am 29. Februar 2008 kam es um 21.30 Uhr zu einem Brand in einem Verwaltungsgebäude der Gemeinde Nottuln. Hierbei wurden 10 Büroräume vollständig zerstört. Die Fachwerkkonstruktion des Gebäudes wurde ebenfalls beschädigt. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Um 23.49 Uhr wurde das DRK Nottuln alarmiert. Der Techniktrupp traf 13 Minuten nach der Alarmierung mit 7 Einsatzkräften an der Brandstelle ein. Zusammen mit der Betreuungsgruppe des DRK Buldern galt es eine Verpflegung für die eingesetzten Feuerwehrkräfte aufzubauen. Diese wurde in einem Nachbargebäude eingerichtet. Um 1.25 Uhr des nächsten Morgens konnte der Einsatz beendet werden.