Ortsverein Nottuln e.V.
Technik und Sicherheit
Einsatzeinheit Nord (EE I)

Januar 2009 Pure Lebensfreude - Seniorenkarneval


Pure Lebensfreude

Im großen Saal des Vereinsheimes feierten die DRK-Senioren gestern Nachmittag ihr Jubiläum. Glückwünsche gab es dazu auch vom DRK-Vorsitzenden Peter Amadeus Schneider. Foto: (Kathi Hoinkes)

Nottuln - "Gäbe es Euch nicht, ihr munteren Alten, die alles fröhlich mitgestalten, dann käme heute niemand her und dieser Raum hier wäre leer." Mit diesen Worten gratulierte Agnes Schürkötter, Rotkreuzleiterin beim DRK Nottuln, am Dienstagnachmittag den Männern und Frauen der DRK-Seniorengymnastik zu ihrem 25-jährigen Bestehen. Auch Bürgermeister Peter Amadeus Schneider, Vorsitzender des DRK-Ortsverbandes, freute sich mit den Jubilaren: "Fast allen hier merkt man ihr Alter zwischen 60 und 90 Jahren gar nicht an. Denn so eine Gruppe wie die Seniorengymnastik trägt dazu bei, mit Lebensfreude und Lebensmut zu altern."

Im Jahr 1984 gründeten Irene Schürmann, Elke Frie und Elfi Sauer die Gruppe Seniorengymnastik. In den ersten drei Jahren trainierten nur ein paar Senioren in der Alten Amtmannei. Doch schon bald wurde ihnen der Raum zu klein, sodass die Seniorengymnastik schließlich in das Mitte der 80er-Jahre von der Gemeinde Nottuln erbaute DRK-/DLRG-Heim am Hallenbad einzog. Und auch heute, nach 25 Jahren, trainieren sie noch mit viel Freude in diesen Räumen.

"Wir sind stolz und glücklich, 1984 den Anfang gewagt zu haben", strahlt Elfi Sauer, Vorsitzende der Gruppe und seit der ersten Sekunde mit dabei.

Und so durften die Senioren ausgelassen ihr Jubiläum und natürlich auch den Karneval feiern. Nach leckerem Kaffee und Kuchen gab es noch ein buntes Showprogramm mit Darbietungen aus der Gymnastik- und Tanzgruppe. Eine bezaubernde Vorstellung präsentierte dabei das Duo Traute Langner und Roswitha Kerkhoff, die als Mädchen mit blonden Zöpfen und als Clown verkleidet das Lied von der Schönheit der Welt pantomimisch darstellten.

Nicht zuletzt gratulierte auch die Karnevalsgesellschaft Nottuln mitsamt Prinzenpaar, Elferrats-Delegation und Hummelbienchen der DRK-Seniorengymnastik zu ihrem Jubiläum.

Westfälische Nachrichten, 25. Januar 2009