Ortsverein Nottuln e.V.
Technik und Sicherheit
Einsatzeinheit Nord (EE I)

August 2008 DRK spendet für Hospizbewegung


DRK spendet für Hospizbewegung

"Unser Wunsch war es, die Freude über unseren Geburtstag mit einem Verein zu teilen, dem es ebenso wie uns primär um den Menschen geht". so DRK-Vorsitzender Peter Amadeus Schneider (2.v.l.) den Entschluss des DRK-Ortsvereins, die anlässlich des 75-jährigen Jubiläums gesammelten Spenden der Hopizbewegung Nottuln zu überreichen. "Über diese Wertschätzung freuen wir uns", bedankte sich Dagmar Exner-Kasnitz, Vorsitzende der Hospitzbewegung (vorne). Koordinatorin Mona Letterhaus (l.) hofft zudem, dass durch diese Anerkennung noch mehr Nottulner ermutigt werden, die Hospitzbewegung anzusprechen. Mit im Bild die DRKler William Sauer, Christian Overhage und Agnes Schürkötter (v.r.).

Foto:MarenLetterhaus

11. August 2008, Westfälische Nachrichten