Ortsverein Nottuln e.V.
Technik und Sicherheit
Einsatzeinheit Nord (EE I)

13. September 2008 Herbstübung in Appelhülsen


Herbstabschlussübung

Gemeinsame Herbstabschlussübung von Feuerwehr und DRK Nottuln Mit dem Alarmstichwort "Gefahrgut 4 sonstiges" begann am 13. September 2008 um 15:27 Uhr eine Großübung auf dem Gelände der Raiffeisen-Genossenschaft in Appelhülsen. Ausgangslage war ein Brand in einer Lagerhalle für Dünge-und Pflanzenschutzmittel. Im Gebäude befanden sich noch 3 verletzte Lagerarbeiter (DRK-Darsteller). Durch einen Pyrotechniker wurde die Übung mit Rauch-und Knallefekten ergänzt. Alle 4 Löschzüge der Gemeinde Nottuln, sowie der DRK O.V. Nottuln wurden alarmiert. Es galt neben der Brandbekämpfung die Menschenrettung unter CSA (Chemieschutzausrüstung), die anschließende Dekontamination und die Übergabe an den Rettungsdienst (Verletztenablageplatz) zu üben. Bei einem anschließenden gemeinsamen Abendessen im Frenkings Hof zeigten sich alle Beteiligten mit dem Übungsablauf zufrieden. Bürgermeister P.A.Schneider lobte in seiner Ansprache die Zusammenarbeit beider Hilfsorganisationen in der Gemeinde Nottuln.